Seminare


Abgasuntersuchung (AU) - offizieller Prüfungslehrgang

Offizieller Prüfungslehrgang für Otto-Motoren, Diesel-PKW und Diesel-LKW. Gesetzlich vorgeschrieben für alle AU-Fachkräfte in Kfz-Werkstätten.

 mehr...

Abgasuntersuchung an Krafträdern (AUK) - offizieller Prüfungslehrgang

Seit nunmehr fast 10 Jahren zählt die Untersuchung der Abgase an Krafträdern (AUK) zur periodisch technischen Fahrzeugüberwachung in Deutschland. In der Zwischenzeit wurden die entsprechenden verkehrsrechtlichen Vorschriften aufgrund der ständig steigenden Anforderungen an das Abgasverhalten von Krafträdern weiterentwickelt.

 mehr...

Airbag und Gurtstraffer - Sachkunde-Schulung

Seit neue Techniken mit Sprengkapseln für Airbags und Gurtstraffer im Fahrzeugbau Einzug gehalten haben, verlangen die staatlichen Gewerbeaufsichtsämter einschlägiges Fachwissen von Auto-Reparaturbetrieben.

 mehr...

Befähigte Person zur Prüfung von Arbeitsmitteln in Kfz-Betrieben

Durch das Seminar erhalten die Teilnehmer die methodische Kompetenz, Arbeitsmittel selbst qualifiziert zu prüfen, um den gesetzlichen Anforderungen des Arbeitsschutzes im Kfz-Betrieb gerecht zu werden. Zudem können Wartungsarbeiten im Kfz-Betrieb reduziert werden.

 mehr...

Eine Runde Mathematik

Die Kreishandwerkerschaft Hersfeld-Rotenburg als Träger des öffentlichen Rechts ist der richtige Ansprechpartner wenn es darum geht, Sie beruflich weiter zu bringen. Getreu unserem Leitspruch „verstehen, bündeln, handeln“ haben wir ein Konzept entwickelt, mit dem Sie in nur 10 Doppelstunden vorhandene Defizite im Bereich „Mathe“ weitestgehend beheben können.

 mehr...

Fachkundiger für HV-eigensichere Systeme

Allgemeine Arbeiten an Hybridfahrzeugen und anderen Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen können von allen Mitarbeitern in Kfz-Werkstätten und Karosserie-Fachbetrieben durchgeführt werden, die eine abgeschlossene Berufsausbildung haben und zu den Besonderheiten und Gefährdungen an Kraftfahrzeugen mit HV-Systemen unterwiesen wurden.

 mehr...

Klimaanlagen - Sachkunde-Schulung

Im Rahmen des Klimaschutzes hat die Europäische Kommission Regelungen erlassen, um die Emissionen von Kältemitteln zu reduzieren. Die Umsetzung in nationales Recht erfolgte mit der Chemikalien-Klimaschutzverordnung (ChemKlimaschutzV). Wesentliche Inhalte dieser Verordnung betreffen auch die Reduzierung der Emissionen, die von Kraftfahrzeug-Klimaanlagen ausgehen.

 mehr...