Befähigte Person zur Prüfung von Arbeitsmitteln in Kfz-Betrieben


Die angebotenen Seminare der Kreishandwerkerschaft und des BBZ Metall werden zum Teil in wiederkehrender Folge oder nach Bedarf von uns angeboten. Einige Seminare werden in Kooperation mit den Fachverbänden oder anderen Bildungsanbietern angeboten. Wir legen Wert auf Aktualität unserer Seminarangebote und können die entsprechenden Zertifikate nachweisen.


Befähigte Person zur Prüfung von Arbeitsmitteln in Kfz-Betrieben

Seminarbeschreibung

Durch das Seminar erhalten die Teilnehmer die methodische Kompetenz, Arbeitsmittel selbst qualifiziert zu prüfen, um den gesetzlichen Anforderungen des Arbeitsschutzes im Kfz-Betrieb gerecht zu werden. Zudem können Wartungsarbeiten im Kfz-Betrieb reduziert werden.

Seminarinhalte

  • Europäische und nationale Gesetzgebung
  • Prüfpflichtige Arbeitsmittel in Kfz-Betrieben
  • Verpflichtungen der Arbeitgeber
  • Befähigte Person
  • Prüfung von Arbeitsmitteln
  • Prüfung von kraftbetriebenen Hebebühnen
  • Prüfung von kraftbetätigten und ferngesteuerten Fenstern, Türen und Toren
  • Motor-/ Getriebeheber

Zielgruppe

Kfz-Meister, Kfz-Gesellen

Teilnehmerzahl

maximal 16 Teilnehmer

Seminardauer

2 Tage

Ihre Ansprechpartner

Bianca Horn und Evelyn Slotta
Telefon: 06621 / 9289 0
Telefax: 06621 / 9289 20
E-Mail: info@kh-hef-rof.de

Termine und Anmeldung

auf Anfrage